Konferenz Bildung Digitalisierung 2019

Digitale BildungDas Forum Bildung Digitalisierung lädt zu seiner jährlichen Konferenz ein. Diese findet vom 12. bis 13. September im Berliner Café Moskau (Karl-Marx-Allee 34, 10178 Berlin) statt. Unter dem Motto: „Next Practice – Bildungsinnovationen für den digitalen Wandel“ diskutieren 700 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Praxis über zahlreiche und vielfältige Möglichkeiten, Schule und Unterricht zeitgemäß weiterzuentwickeln.

Virtual Reality, KI, Bildungsgerechtigkeit, jüdische Geschichte, digitale Kunstlabore, regionale Bildungsverbünde, agiles Lernen, Design Thinking und vieles mehr: Das Programm der diesjährigen Konferenz des Forums Bildung Digitalierung offenbart spannende und interessante Aspekte der zeitgemäßen, digitalen Bildung. Nicht nur für Lehrkräfte.

Angekündigt haben sich Katja Suding, bildungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Sigrid Beer, bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, Inger Paus, Vorsitzende der Geschäftsführung der Vodafone Stiftung Deutschland und Dr. Olaf Köster-Ehling, Vorstand der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft.

Ein erster Anmeldedurchlauf am 3. Juli führte zu einem Ausverkauf innerhalb von 24 Stunden. Interessierte können sich seit heute wieder für die Konferenz anmelden. Schnell sein lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.